Pullover & Strickmode



Pullover und Strickwaren - Kuschelig warme Fashion für Damen

An kühlen Tagen steht im Vordergrund, dass die Outfits zur Witterung passen. Deshalb gehören dicke Pullover zu den Klassikern der Damenmode im Herbst und Winter. Der Fokus auf die wärmenden Eigenschaften schließt das modebewussten Styling aber nicht aus. Frauen, die aktuelle Trends aufgreifen möchten, werfen einen Blick auf Pullis im Used-Look, lässig geschnittene Cardigans und Ponchos mit auffälligem Dessin. 

Unkonventionelle Pullis für Damen 

Die flauschigen Pullover im Kleiderschrank mit klassischen Strickmustern und Schnitten bleiben unabhängig von der saisonalen Mode im Rennen. Dennoch präsentieren die Designer unentwegt frische Ideen, um bei den Herbst- und Winterkollektionen für Abwechslung zu sorgen. Angesagt sind derzeit Entwürfe, die sich bewusst von der üblichen Perfektion distanzieren. So werden nicht nur bei Jeans durch spezielle Waschtechniken markante Gebrauchsspuren erzielt. Passend zum Used-Style werden auch Strickpullover gezielt mit Laufmaschen oder Rissen versehen. 

Ähnlich spannend wirkt es, wenn typische Stilelemente modischer Genres aufgegriffen und ungewöhnlich kombiniert werden. Bei diesen Crossovers vereinen sich beispielsweise sportliche Schnitte mit Prints und Texturen, die originär der verführerischen oder eleganten Damenmode zugeordnet werden. Dadurch erhalten legere Basics wie der Kapuzenpullover einen völlig neuen Charakter und avancieren zum individuellen Fashion-Statement. 

Strickmode für den stilsicheren Lagen-Look

Frostige Temperaturen begleiten den Weg zur Arbeit oder den City-Bummel. In Wohnungen, Büros und Cafés spenden hingegen Heizungen die ersehnte Wärme. Deshalb sind Outfits sinnvoll, die spontan an die klimatischen Bedingungen angepasst werden können. Für den bewährten Zwiebel-Look eignen sich Cardigans fabelhaft, bei denen aktuell eher Oversized-Schnitte präferiert werden. Mit den legeren Strickjacken für Damen ist ein Klassiker aus Südamerika verwandt, der in der Fashion-Szene zunehmend beliebt ist: 

Der Poncho gewährt durch seinen typischen Schnitt viel Bewegungsfreiheit und kann bei Bedarf flink übergeworfen werden. Außerdem gönnt er der lässigen Freizeitmode einen Hauch von Tradition, der wunderbar mit dem trendigen Ethno-Style harmoniert. Werden Cardigans und Ponchos mit ausgefallenen Langarmshirts oder farbstarken Tanktops kombiniert, macht das Outfit auch nach dem Ablegen der Strickwaren etwas her.

Nach oben