Ponchos & Boleros für Mädchen



Ponchos & Boleros für Mädchen - schicke Alternativen zur klassischen Jacke

Wer bei der Garderobe vom Nachwuchs für Abwechslung sorgen möchte, überrascht die Kinder mit einem Bolero oder Poncho. Obwohl sich beide Gattungen der Jacke längst in der Fashion-Szene etabliert haben, bereichert eine südländische Aura das Design. Außerdem ist die Oberbekleidung in vielen Situationen die treffende Wahl, wenn ein Parka oder Mantel unpassend erscheint. 

Mode-Klassiker aus Spanien

Im 19. Jahrhundert entdeckten die spanischen Frauen den Bolero für sich, der ursprünglich für die Tracht der Toreros reserviert war. Denn der offene und kurze Schnitt ermöglichte, dass das Jäckchen weder das figurbetonte Korsett noch den pompösen Reifrock unvorteilhaft verdeckte. Eben dieses Designkonzept überzeugt bis heute bei der Zusammenstellung individueller Outfits. 

Ein schöner Kinder-Bolero aus Baumwolle harmoniert wunderbar mit einem kurzärmligen Oberteil und einer Jeans. So ergibt sich ein schicker Zwiebel-Look, der unter anderem an wechselhaften Sommertagen ideal ist. Designvarianten mit feinen Texturen oder femininer Spitze sind hingegen eine gelungene Ergänzung fürs festliche Kleid. Einfarbige Modelle in dezenten Tönen können die Mädchen vielfältig kombinieren, damit sie ihre Lieblingsshirts auch in der Übergangssaison tragen können. Wenn sich die kleine Fashionista stilistisch gerne hervorhebt, lohnt sich ein Blick auf farbstarke oder extravagante Boleros. So avanciert die Kurzjacke selbst zum Eyecatcher beim Styling. 

Poncho für Mädchen - bequem und außergewöhnlich 

Das traditionelle Design des südamerikanischen Mantels ist ebenso einfach wie genial: Geschwind wird der Kopf durch die mittige Aussparung geführt, schon ruht die Oberbekleidung auf den Schultern und den Aktivitäten im Freien steht nichts mehr im Wege. Dass Kinder vom Poncho begeistert sind, erschließt sich also bereits aus der praktischen Konzeption. Außerdem gewährt der sowohl weite als auch meist ärmellose Schnitt viel Bewegungsfreiheit, während für die Strickware meist kuschelweiche Garne verwendet werden. 

Welcher Kinder-Poncho überzeugt, hängt vom persönlichen Geschmack der Mädels ab. Schlicht einfarbige Modelle sind ebenso zu haben wie modische Varianten mit glitzernden Wendepailetten und Designideen im Ethno-Look. Verspielte Akzente steuern dekorative Details wie Fransen bei. Die wärmenden Facetten vom Poncho für Mädchen unterstreicht hingegen ein großzügig gestalteter Rollkragen. 

Spannende Crossovers für die Kinderbekleidung 

Designer kombinieren gerne typische Stilelemente verschiedener Kleidungsstücke, um das Publikum auf den Laufstegen mit neuen Kreationen zu überraschen. Die stylische Quintessenz ist beispielsweise eine Melange aus dem eleganten Kinder-Blazer und exotischen Bolero oder eine Mixtur aus langem Pullover und weitem Poncho.

Nach oben